Mödbeck, Ernst - Amberg
   
1822 Ernst Mödbeck wird im Mai 1822 als Sohn der Kammerdienerseheleute Gottfried und N. Mödbeck in Coburg geboren.
   
1851 Er hat das Zinngießerhandwerk erlernt und hält sich im 16. Mai 1851 erstmalig in Amberg auf.
Im Juli 1851 bewirbt er sich dort um eine Zinngießer-Konzession.
   
1852 Das Bürgerrecht wird ihm am 14. Juli 1852 verliehen.
   
1853 Ernst Mödbeck ist mit Rosina Maria, geb. Eichinger (* 1812; † 23. November 1875) verheiratet. Das Ehepaar hat mindestens den Sohn Georg Mödbeck (5. März 1853)
   
1867    Anzeige im Amberge Tagblatt Nr. 92 vom 20. April 1867
   

   Anzeige im Amberger Tagblatt Nr. 289 vom 14. Dezember 1867
   
1873    Anzeige im Amberge Tagblatt Nr. 222 vom 26. September 1873  
   
1873 Von 1873 bis 1876 leistet er seinen Wehrdienst  beim Fuß-Artillerie-Regiment in Ingolstadt.
   
1877   
Anzeige in der Amberger Volks-Zeitung für Stadt und Land Nr. 179 vom 4. August 1877
   
1881 Der Zinngießermeister Georg Mödbeck heiratet am 15. April 1881 die Katharina Schmid (* 2. Februar 1852 in Amberg; † 11. Juni 1935), Tochter  der Metzgermeisterseheleute Johann Schmid und Katharina, geb. Übler.
Das Ehepaar hat die Kinder Ernst Georg Mödbeck (* 4. Januar 1882) und Maria Mödbeck (22. Juli 1889; später verheiratet mit dem Kaufmann Arno Forberger in Hof).
   
1886 Ab 30. September 1886 ist er Eigentümer des Hauses Georgenstraße B 59/60 (heute Georgenstraße 36), das schon seinem Vater gehörte.
   
1912 Ernst Georg Mödbeck erlernt das Zinngießerhandwerk, geht aber als Listenführer bzw. Buchhalter nach Augsburg und heiratet dort am 11. Mai 1912 die Susanna Baumgärtner (* 20. Juli 1882 in Eger/Böhmen) beheimatet in Meedensdorf und hat mit ihr zumindest das Kind Wilhelmine Josephine Mödbeck (* 11. September 1915). 
   
1887 Ernst Mödbeck stirbt am 1. November 1887.
   
1932 Georg Mödbeck stirbt am 5. Februar 1932.
   
  Zinnspielwaren und Compositionsfiguren:
nicht bekannt
   
  Quellen:
Erwin Hintze: Die Deutschen Zinngießer und ihre Marken Band V - Teil I Süddeutsche Zinngießer, Leipzig, K. W. Hiersemann, 1921 - 1931
Würzburger Stadt- und Landbote Nr. 118 vom 17. Mai 1851 (Fremdenanzeige vom 16. Mai) - (Bayerische Staatsbibliothek digital)
Würzburger Stadt- und Landbote Nr. 191 vom 12. August 1851 (Konzessionsgesuche vom 1. bis 31.Juli 1851) - (Bayerische Staatsbibliothek digital)
Amberger Tagblatt Nr. 92 vom 20. April 1867 (Bayerische Staatsbibliothek digital)
Amberger Tagblatt Nr. 289 vom 14. Dezember 1867 (Bayerische Staatsbibliothek digital)
Amberger Tagblatt Nr. 222 vom 26. September 1873 (Bayerische Staatsbibliothek digital)
Amberger Tagblatt Nr. 279 vom 3. Dezember 1875 (Bevölkerungs-Anzeigen) - (Bayerische Staatsbibliothek digital)
Amberger Volks-Zeitung für Stadt und Land Nr. 179 vom 4. August 1877 (Bayerische Staatsbibliothek digital)
Adressbuch Amberg 1876 (Google books)
Stadtarchiv Amberg: Einwohnermeldebogen Georg Mödbeck und Ansässigmachungs-, Bürgerrechts- und Verhelichungsakt (ABV-Akt) von Ernst Mödbeck (* 04.01.1882, StadtaAm, ABV 4664). Sterbeurkunde von Ernst Mödbeck  (Reg. Nr. 392/1887)
Ich danke Laura-Marie Graf sehr herzliche für die Recherche!
   
  Kosten dieser Seite:
Stadtarchiv Amberg EUR 6,50
   
  Zurück zur Gesamtnamensliste
   
  Zurück zur Startseite