Koch, Georg - Nürnberg
   
1877 Der Flaschner Georg Koch wohnt in der Imhoffstraße 3.
   
1893  In der Baustraße 8a gründet er eine Blechwarenfabrik.
   
1899 Die Fabrik heißt nun "Vernickelanstalt und Metallwarenfabrik".
   
1908 Neue Anschrift ist Rennweg 45.
   
1910 Es werden nun auch Zinnfiguren hergestellt.
   
1920

Georg Koch, Kaufmann in Nürnberg, läßt seine Firma am 15. Januar 1920 in das Firmenregister eintragen.

Der Kaufmannsehefrau Therese Koch in Nürnberg ist Prokura erteilt.

   
1926

Am 25. Februar 1926 ist die Firma lt. Registergericht erloschen.

Nach den Adressbüchern besteht der Betrieb noch bis 1941.

   
 

Zinnfiguren:

nicht bekannt

   
 

Anschriften:

1893 - 1905 Baustraße 8a

1909 - 1941 Rennweg 45

   
 

Quellen:

Adressbücher der Stadt Nürnberg

Handelsregister des Amtsgerichts Nürnberg

Erhardt Schraudolph: Zinnspielwarenhersteller in Nürnberg und Fürth, in: Paradestücke, Tümmels 2000

   
  Kosten dieser Seite:
Amtsgericht Nürnberg DM 10,00
   
  Zurück zur Gesamtnamensliste
   
  Zurück zur Startseite