Hess (Heß), Michael - Nürnberg
   
1853

Michael Hess aus Nürnberg stellt auf der Weltausstellung in New York (New York Exhibition of the industriy of all nations) Zinn-Spielzeug in großer Vielfalt (Pewter toys, in great variety) aus.

 

1854 Auf der allgemeinen deutschen Industrie-Ausstellung in München bekommt er eine Ehrenmünze für seine "manchfaltigen Kinderspielwaaren aus Blech, die Geschmack und gute Lackirung zeigen".
   
1873 Er beteiligt sich auf der Weltausstellung in Wien mit Blechspielwaren und bekommt für seine Ausstellungsstücke ein Anerkennungs-Diplom.
   
 

Zinnspielzeug:

nicht bekannt

   
 

Es gibt nur diese Hinweise zu Michael Hess. Weder in den Adressbüchern von Nürnberg noch im Stadtarchiv Nürnberg ist er zu ermitteln! 

   
 

Quellen:

Official Cataloque of the New York Exhibition of the industry of all nations, New York 1853

Katalog der allgemeinen deutschen Industrie-Ausstellung zu München im Jahre 1854 (Google books)

Auszeichnungen bei der allgemeinen deutschen Industrie-Ausstellung zu München von der Beurtheilungs-Commission zuerkannt (Google books)

Bericht der Beurtheilungs-Commission bei der allgemeinen deutschen Industrie-Ausstellung zu München im Jahre 1854, München 1855 (Google books)

Bayerische Landbötin No. 262 vom Dienstag, 31. Oktober 1854 (Google books)

Welt-Ausstellung 1873 in Wien - Officieller General-Catalog, Wien 1873 (Google books)

Weltausstellung 1873 in Wien - Amtliches Verzeichniss der Aussteller welche von der internationalen Jury Ehrenpreise zuerkannt worden sind, Wien 1873 (Google books)

   
  Zurück zur Gesamtnamensliste
   
  Zurück zur Startseite