Heintz, Johann Georg jun. - Nürnberg
   
1884

Der Zinngießermeister Johann Georg Heintz jun. stellt in seiner Werkstätte Hinter dem Bahnhof Nr. 7 Zinnspielwaren - speziell Kanonen - her.

   
1890 Neue Anschrift ist Heuweg 4.
   
1891 Er zieht in die Kreuzgasse 14 um.
   
1896 Der Betrieb wird in die Richard-Wagner-Straße 11/I verlegt.
   
1915 Die Firma ist aufgelöst.
   
 

Zinnspielwaren:

nicht bekannt

   
 

Quellen:

Adressbücher Nürnberg

Erhard Schraudolph: Zinnspielwarenhersteller in Nürnberg und Fürth in Paradestücke, W. Tümmels, Nürnberg 2000

   
  Zurück zur Gesamtnamensliste
   
  Zurück zur Startseite