Erdmannsdörfer, Johann Ernst Lorenz - Nürnberg
   
1817

Johann Ernst Lorenz Erdmannsdörfer wird als Sohn eines Seifensieders in Nürnberg geboren.

   
1831

Er lernt von 1831 bis 1834 bei Johann Michael Schellhorn das Zinngießerhandwerk und liefert als Gesellenstück einen Wasserhafen.

   
1844

Im August 1844 bewirbt er sich als Zinngießergeselle um die "Wimmersbergersche Conzession".

Am 14. November 1844 wird er Meister und übernimmt die Konzession des Johann Carl Wimmersberger.

   
     Anzeige in der Nürnberger Zeitung No. 326 vom 21. November 1844
   
1846

Im August 1846 zieht Ernst Erdmannsdörfer mit seiner Familie von der Waizenstraße L. Nr. 1507 in das Häugäßchen Nr. 1001 dem Gasthaus Krone gegenüber.

   
     Anzeige in der Nürnberger Zeitung No.230 vom 18. August 1846
   
1850

Er erwirbt das Haus S 276 (später Geiersberg 23) und stellt Spielwaren aus Zinn - hauptsächlich Gegenstände für Puppenstuben - her.

   
1869

Im Adreß-Taschenbuch der Stadt Nürnberg heißt es unter Zinnfiguren-Fabrikanten und Zinngießer: "Erdmannsdörfer, Ernst, zinnerne Thee- und Kaffee-Service, Küchen- und Hausgeräthschaften für Kinder, Geiersberg".

   
1891 Ernst Erdmannsdörfer verstirbt; der Betrieb wird nicht weitergeführt.
   
  Figuren, Packungen und Puppenstubenzubehör:
nicht bekannt
     
 

Anschriften:
vor 1846

1846 - 1850
1850 - 1891

 

Waizenstraße L. Nr. 1507

Häugäßchen Nr. 1001

Haus S. 276 (später Geiersberg 23)  

 
   
 

Quellen:

Adressbücher Nürnberg

Nürnberger Zeitung No. 224 vom 11. August 1844 (Google books)

Nürnberger Zeitung No. 326 vom 21. November 1844 (Google books)

Mittelfränkische Zeitung No. 230 v. 18. August 1846 (Google books)

Adreß-Taschenbuch der Stadt Nürnberg , Selbstverlag J. Brettinger, Nürnberg 1869

Erwin Hintze: Die Deutschen Zinngießer und ihre Marken Band II (Nürnberger Zinngießer), Leipzig,K. W. Hirsemann, 1921 - 1932 

Dr. Erhard Schraudolph: Zinnspielwarenhersteller in Nürnberg und Fürth in Paradestücke, W. Tümmels, Nürnberg 2000

   
  Zurück zur Gesamtnamensliste
   
  Zurück zur Startseite