Sehr geehrte Damen und Herren,
verehrte Freundinnen und Freunde von Zinn- und Bleifiguren,
   
  seit nunmehr 53 Jahren beschäftige ich mich mit den Firmengeschichten der Zinn- und Bleifigurenhersteller und -verkäufer.
Die gesammelten Unterlagen, Dokumente, Fotos, Kataloge etc. etc. wurden nie veröffentlicht, da ich zum einen der Meinung war, "das interessiert sowieso niemanden" und zum anderen auch das Geld bzw. ein Verlag fehlte, um einmal ein Buch herauszugeben, das nicht auf Hampe und den immer wieder abschreibenden anderen Verfassern aufbaut.
Von den hochgeschätzten Herren Adler, Bonk, Grein, Röhr, Schraudolph, Sulzer und anderen Verfassern wurden zwischenzeitlich umfassende und einmalige Werke in Buchform über Firmengeschichten, Bleifiguren und Zinnfiguren veröffentlicht.
Mit der nichtkommerziellen Internet-Seite "Zinnfiguren-Bleifiguren.com" möchte ich versuchen, diese interessante Materie via Computer noch mehr bekannt und liebenswert zu machen.
   
  Quellen sind nur allgemein und nicht nach wissenschaftlichen Maßstäben als Fußnoten angegeben.
Nicht durch Quellen nachgewiesene "Vermutungen" anderer Verfasser werden in die Firmengeschichten nicht aufgenommen.
Nicht aufgenommen sind auch die sogenannten "Privatherausgeber".
Zitierte Texte werden in der zur jeweiligen Zeit üblichen Schreibweise wiedergegeben!
   
  Ergänzungen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge und berechtigte Kritik sind jederzeit erwünscht!
   
  In eigener Sache: Stadt- und Kirchen-Archive, die meine Anfragen beantworten, erledigen dies nicht umsonst und verlangen zum Teil extrem hohe Gebühren, die meinerseits fast nicht mehr aufzubringen sind.
Sollte Ihnen meine Arbeit gefallen, würde ich mich freuen, evtl. eine kleine Geldspende zu bekommen, damit ich in der bisherigen Art und Weise weitermachen kann (die Bankverbindung finden Sie im Impressum) - herzlichen Dank!
   
  Bernhard J. Schwarz
   
   
  Bitte klicken Sie hier: